Information zum Lockdown: Gemäß der geltenden Rahmenordnung der Bischofskonferenz können "nicht öffentlich zugängliche" Gottesdienste im Lockdown mit max. 10 Personen gefeiert werden. Eine Anmeldung für die hl. Messe am Sonntag ist momentan nur für Gläubige der Pfarre möglich. Nutzen Sie darüber hinaus die Angebote von hl. Messen über die verschiedenen Livestream-Angebote! Die Kirchen sind für das persönliche Gebet weiter geöffnet. Die Maßnahmen gelten bis 6. Dezember.

Hl. Messen:

Sonntag:

09.00 Uhr Hl. Messe (Basilika)
18.25 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Hl. Messe (Basilika)

Montag:

9.00 Uhr Terz u. Konventamt (Basilika)

Dienstag:

9.00 Uhr Terz. u. Konventamt (Basilika)
18.25 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Hl. Messe d. Pfarre (Basilika)

Mittwoch:

9.00 Terz u. Konventamt (Basilika)
19.00 Anbetung (Basilika; gestaltet)

Donnerstag:

9.00 Terz u. Konventamt (Basilika; entfällt im Dezember, da Rorate um 6.00 Uhr)

Freitag:

9.00 Uhr Terz u. Konventamt (Basilika)
18.25 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Hl. Messe d. Pfarre (Basilika)
19.45 Uhr Anbetung bis Samstag 7.00 Uhr (bis 20.45 Beichtgelegenheit) 

Samstag (Ausnahme am 1. Sa im Monat):

8.15 Uhr Rosenkranz (Gnadenkapelle)
9.00 Uhr Terz u. Konventamt (Basilika)

 

Jeden Freitag

19.45 bis Sa. 7.00 Uhr eucharistische Anbetung (bis 20.45 Beichtgelegenheit) 

1. Samstag im Monat (Herz- Mariä) Monatswallfahrt zu "Unsrer lieben Hausfrau von Seckau"

18.00 Uhr Rosenkranzprozession durch den Kreuzgang
19.00 Uhr Wallfahrermesse (Basilika)

Geänderte Gottesdienstzeiten aufgrund von Festen, Hochfesten usw. bitte im aktuellen Kalender (rechte Seite) entnehmen.

Beichtgelegenheit:

An jedem Sonn- und Feiertag um ca8.30 Uhr in der Südturmkapelle. 

 

Chorgebet der Mönche:

Das Chorgebet der Mönche wird in der Basilika gebetet und ist öffentlich. 

5.30 Uhr 

Vigil und Laudes (Oratorium)

9.00 Uhr  

Terz und Konventamt

12.00 Uhr

Sext und Non 

18.00 Uhr 

Vesper

20.00 Uhr 

Komplet